Projekt in Baden-Baden erfolgreich durchgeführt

Letzten Freitag konnten wir unser Projekt in Baden-Baden erfolgreich abschließen.

ORDER OF EVENTS – So sieht unsere Arbeit aus!
Spender: arvato Financial Solutions
Empfänger: Arbeitskreis Asyl e.V. Baden-Baden
Aufbereitung: AfB social & green IT
Spendenumfang: 20 komplette Rechner, sowie ein Drucker

In regelmäßigen Abständen schreiben wir initiativ Unternehmen an, um neue Spenden zu finden. So erreichte eines unserer Anschreiben das international tätige Unternehmen Arvato AG (Tochtergesellschaft der Bertelsmann SE&Co. KGaA), welches sie auf uns aufmerksam machte. Daraufhin kontaktierten sie uns mit dem Wunsch, 20 aussortierte Computer ihrer Niederlassung in Baden-Baden gezielt an Flüchtlinge vor Ort zu spenden.
Wir starten also unsere Recherche in Baden-Baden nach potentiellen Empfängern und erhielten einige Rückmeldungen von interessierten Initiativen in der Region. Mit Hilfe der Integrationsbeauftragten der Stadt Baden-Baden, Frau Svetlana Bojcetic, und dem sehr engagierten Einsatz der Initiative Arbeitskreis Asyl e.V. Baden-Baden, insbesondere von Frau Uta Rosseck und Frau Rita Hampp, erhielten Sie den Zuschlag. Die Aufbereitung und Anlieferung fand durch das externe Unternehmen AfB social & green IT statt. Mehreren Flüchtlingsunterkünften werden nun mit den Rechnern, sowie Internet ausgestattet. Die dort lebenden Flüchtlinge können diese dann nutzen, um die Sprache zu erlernen, Bewerbungen zu schreiben oder ganz einfach um am digitalen Gesellschaftsleben teilzuhaben.

Vielen Dank an alle Beteiligten und die reibungslose Abwicklung!

Bilder dazu gibt’s in unserem Album Projekte Baden-Baden! Hier ist die Pressemitteilung von Arvato. Wenn Ihr mehr über die Flüchtlingsarbeit vor Ort erfahren wollt, folgt Frau Hampp auf ihrem Blog, wo Sie ebenfalls unser Projekt erwähnt. Und zu guter Letzt, die Pressemitteilung in den lokalen Kurstadt.Nachrichten.